Blog / Weblog
Bielefeld bei Nacht - Altstadt - Beitragsbild

Bielefeld bei Nacht – mit Blick vom Teutoburger Wald

Für gute Panorama Bilder von Bielefeld bei Nacht eignen sich beispielsweise die folgenden zwei markanten Punkte. Einerseits der Johannisberg mit Blick auf die Sparrenburg – Bilder 1 bis 3. Andererseits die Sparrenburg selbst (die eigentlich Burg Sparrenberg heißt) mit Blick auf die Stadt – Bilder 4 bis 6.

Die Bilder 1 bis 3 bestehen aus mehreren Einzelaufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungszeiten, die dann zusammengesetzt wurden.

Info zu den Bildern

  1. Hell erleuchtet sind die Neustädter Marienkirche, die Kreuzstraße sowie die Burg Sparrenberg. Ferner sieht man das hohe Krankenhaus Bielefeld Mitte. Weiter im Osten sind die Lichter des Bielstein-Senders am Horizont deutlich zu erkennen. Trotz der Entfernung von etwa 24km und den Baum im Vordergrund. Der eigentliche Name ist aber Sender Teutoburger Wald >. Eine 290m hohe Sendeanlage und dadurch weithin sichtbar.
    Film: ISO-100 | Brennweite: 18mm | Zeit: 10 bis 30 Sek. | Blende F/7.1
  2. Sparrenburg sowie Häuser an der Arthur-Ladebeck-Straße
    Film: ISO-200 | Brennweite: 50mm | Zeit: 10 bis 30 Sek. | Blende F/5
  3. Die dritte Aufnahme zeigt ebenfalls die Sparrenburg – eine Detailvergrößerung der vorigen Aufnahme.
    Film: ISO-200 | Brennweite: 50mm | Zeit: 10 bis 30 Sek. | Blende F/5
  4. Die Altstadt von Bielefeld bei Nacht, während sich der Turm der Burg direkt im Rücken befindet.
    Film: ISO-100 | Brennweite: 27mm | Zeit: 30 Sek. | Blende F/7.1
  5. Gut zu erkennen sind der schlanke Turm sowie davor die Front der alten Ravensberger Spinnerei in der Mitte des Bildes. Ferner sieht man am linken Bildrand das Stadttheater. Ebenfalls gut zu erkennen ist der hell leuchtende Komplex der MVA und ihr Schornstein. Diese befindet sich jedoch auf der rechten Bildseite nahe des Horizonts.
    Film: ISO-100 | Brennweite: 82mm | Zeit: 30 Sek. | Blende F/7.1
  6. Im linken Bildteil fallen einerseits die Lichtspuren der Fahrzeuge auf dem Ostwestfalendamm auf. Andererseits das hell leuchtende neue Bahnhofsviertel. Im rechten Bildteil fallen die Altstädter Nicolaikirche sowie der Schornstein der Stadtwerke ins Auge.
    Film: ISO-100 | Brennweite: 82mm | Zeit: 30 Sek. | Blende F/8

Kamera

Sony Alpha A65 sowie Standardobjektive 18-55mm und 55-200mm

Schreibe einen Kommentar